Donnerstag, 30. Mai 2013

[Das Autoren 1x1] Rosita Hoppe

 proudly presents:



Rosita Hoppe




***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Jetzt wo du fragst, fällt mir auf, dass ich im September „Zehnjähriges“ feiern kann. 

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Weil ich es liebe Geschichten zu schreiben. Und wenn meine Geschichten bei den Lesern ankommen und ich ein Feedback bekomme, ist das für mich der schönste Lohn.

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Wenn Freundinnen Amor spielen wollen, kommt die Liebe trotzdem. 
„Das Glück fährt Taxi“


4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Ich schreibe meistens gleich in meinen PC. Was ich unbedingt brauche, ist Zeit und Ruhe. Im Sommer, wenn superschönes Wetter lockt, dann setze ich mich manchmal mit einem Notizbuch in den Garten und nutze das Abtippen später für eine erste Überarbeitung. 

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Niemals aufgeben, auch wenn es Absagen hagelt. Das gehört dazu. Man muss auch bereit sein, ständig an sich und seiner Schreibe zu arbeiten und – was besonders für Eigenveröffentlichungen gilt – niemals etwas unlektoriert veröffentlichen. Das ist unprofessionell und wirft ein schlechtes Licht auf den Autor. Und NIEMALS für eine Veröffentlichung bezahlen. 




***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Ein frisches Frühlingsgrün und Erdtöne

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Ich kann mich gar nicht daran erinnern, ob ich als Kind einen Traumberuf hatte.

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Nudelauflauf  
Rehrücken mit Rotkohl, Kartoffelklößen und dazu Birne mit Preiselbeere  
Chinesisches Essen

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Frauenunterhaltung, Liebesromane 

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Gesundheit auf jeden Fall und mein aktuell dringendster Wunsch ist es, dass meine Agentin ein gutes Zuhause für meine Romane findet.  Ein Traum, den ich schon lange habe: einmal nach Mauritius reisen. Blöderweise ist das nicht grad um die Ecke und auch nicht grad preisgünstig. 


Diese Bücher von Rosita Hoppe könnten z.B. in eurem Bücherregal stehen:





Vielen Dank Rosita, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen