Donnerstag, 25. Juli 2013

[Das Autoren 1x1] Katrin Rodeit

 proudly presents:



Katrin Rodeit




***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Ui, verdammt schwere Frage… Ich glaube, in etwa seit ich lesen kann. Zumindest aber seit ich die ersten Enid-Blyton-Bücher gelesen, nein, verschlungen habe. Und das war sehr früh… 
Zum Glück, oder vielleicht sogar leider, ist davon heute nichts mehr übrig.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Weil ich hinter dem PC an meinem Schreibtisch (der übrigens der Küchentisch ist) Herrscherin über meine eigenen Welten bin. Ich kann mir alles ausdenken, was die Fantasie hergibt, meine Personen machen lassen, was ich möchte. Und dabei tun sie oft Dinge, die ich mich im normalen Leben niemals trauen würde. 
Außerdem kann ich sonst nichts anderes, um meine Mitmenschen zu unterhalten...

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Jule auf der Suche nach dem Mörder und sich selbst. 
„Mein wirst du sein“ (erschienen am 01.07.2013 im Gmeiner-Verlag)

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Da ich zwei kleine Kinder und demzufolge wenig Zeit habe, kann ich mir den Luxus von Ritualen leider nicht leisten. Ich muss schreiben, wenn ich Zeit habe. Und wenn das nur fünf Minuten am Stück sind.  
Schreiben ist im Prinzip ein Job, wie jeder andere auch. Für mich der schönste, den es gibt. Aber eine Krankenschwester oder ein Lehrer können ihren Arbeitsplatz auch nicht frei wählen oder gar auf Rituale zurückgreifen.

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Hart an sich und seiner Schreibe arbeiten. Mit jedem geschriebenen Wort verbessert man sich weiter, und zwischendurch gibt es Quantensprünge. An diesen Tagen denkt man, einem gehört die Welt. Nur um dann festzustellen, dass es doch noch nicht gereicht hat. Disziplin und vor allem Durchhaltevermögen sind, so traurig sich das jetzt vielleicht anhört, die wichtigsten Tugenden. Und natürlich nie den Glauben an sich selbst verlieren!



***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
rot

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Schriftstellerin

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Da ich eine leidenschaftliche Köchin bin, versuche ich, meine aktuellen Lieblingsgerichte auch in die Bücher einzubauen.  
Im Moment ist es Entenbrustfilet à l’orange mit Semmelknödel, zum Nachtisch einen Canchanchara.

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Krimi/Thriller

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Vom Schreiben leben können (Wunsch). Ein halbes Jahr unabhängig irgendwo auf einer palmenbewachsenen Insel sitzen, Land, Leute und Leben genießen und darauf warten, dass mich die Muse küsst (Traum).

Dieses Buch von Katrin Rodeit könnte in eurem Bücherregal stehen:


Vielen Dank Katrin, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

1 Kommentar:

  1. Gern, liebe Claudia. Hat Spaß gemacht! Danke! :-)

    AntwortenLöschen