Dienstag, 22. Juli 2014

[Die Story hinter dem Buch] Stefanie Hasse - Tiefdunkle Nacht


heute:



Stefanie Hasse - Tiefdunkle Nacht

 



Die Geschichte hinter "Darian & Victoria"

So richtig begann alles im Urlaub in Ägypten 2011. Götter und Mythen war so präsent, dass sie ihre Geschichte in meinen Geist woben.
Was, wenn sie keine Götter waren, sondern etwas ganz anderes? Etwas, das auch heute noch existiert, verborgen vor den normalen Menschen?
So entstanden die Kinder des Mondes, die seit frühester Zeit die Geschicke der Menschheit im Verborgenen leiten, zu Zeiten der Germanen Seite an Seite mit ihenn und ihrem Mondgott Menân kämpften, ehe irgendwann der alte Glaube verlorenging.

Bei der Entwicklung der Protagonistin Victoria hatte ich einen ersten Gedanken: Was wäre, wenn du deine große Liebe verloren hättest und dich nicht mehr an sie erinnern könntest?
Die Rückkehr genau dieser Erinnerung ist der Inhalt von "Schwarzer Rauch" und "Düstere Schatten": Victorias Einführung in die Gemeinschaft der Kinder des Mondes, das Erlernen von Magie und Beherrschen ihrer eigenen speziellen Fähigkeit: der Telepathie. Sie erinnert sich auch an ihren größten Feind und ihre große Liebe.

Erst im dritten Teil "Tiefdunkle Nacht" bekommt sie die Chance, alles zum Guten zu wenden.
Hier war meine größte Schwierigkeit, die Vergangenheit und die Gegenwart mit dem, was dazwischen passierte, zu verknüpfen, ehe der finale Kampf beginnt.

Der Abschied nach rund drei Jahren mit den Charakteren, die zu Freunden wurden, ist mir sehr schwergefallen was ich bei anderen immer belächelt habe. Das "Ja, klar" verkneife ich mir zukünftig. Nun kann ich nur hoffen, dass meine Abschiedstränen beim Schreiben auch bei den Lesern ankommen - das bisherige Feedback lässt darauf schließen.

geschrieben von Stefanie Hasse


Die Trilogie in der Übersicht:



  • Taschenbuch: 312 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (13. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1499733976
  • ISBN-13: 978-1499733976




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen