Dienstag, 21. Oktober 2014

[Die Story hinter dem Buch] Brigitte Janson - Winterapfelgarten



heute:



Brigitte Janson    - Winterapfelgarten

 



Klappentext:
Claudia Konrad ist außer sich. Mit 51 soll sie plötzlich zu alt sein für ihren Job in einer Parfümerie? Nicht besser geht es ihrer Tochter Jule, die nach einem schrecklichen Unfall kaum noch das Haus verlässt. Ihre Freundin Sara ist dagegen müde – von ihrer langweiligen Ehe. Schluss damit, jetzt wird alles anders, denken sich die Freundinnen und ziehen auf einen Apfelhof im Alten Land. Tolle Idee, aber Gebäude können morsch, Äpfel wurmstichig und attraktive Nachbarn eigenbrötlerisch sein. Die Katastrophe naht. Der Rettungsengel auch. Rentnerin Elisabeth, auf der Flucht vor Altersheim und wohlwollender Verwandtschaft, strandet auf dem Hof und bringt mit viel Charme Ordnung in das Chaos.


Es war mal wieder Zeit für etwas Neues. Ich liebe es, als Brigitte Kanitz Familienkomödien zu schreiben, aber mein zweites Autoren-Ich, Brigitte Janson, fühlte sich in den vergangenen zwei Jahren vernachlässigt. 

2011 und 2012 hatte ich unter diesem Pseudonym zwei historische Hamburg-Romane veröffentlicht: "Die Tortenbäckerin" und "Der verbotene Duft".
Also galt es, eine neues Projekt zu starten. 
Historisch sollte es nicht mehr werden, aber dafür einen Tick ernsthafter als die erfolgreichen Kanitz-Romane. 

Mein Thema hatte ich sehr schnell gefunden: Freundinnen

Mein Leben lang sind meine besten Freudninnen meine Wahlfamilie, und darüber wollte ich schreiben. Natürlich nicht über die realen Personen, aber darüber, wie viel schöner und reicher das Leben mit guten Freunden ist. 

Ein Handlungsort war auch schnell zur Hand: Das wunderschöne Alte Land bei Hamburg. Immerhin habe ich dort während meiner Jahre in Hamburg viel Zeit mit meinen Freundinnen verbracht. Auf der anderen Seite der Elbe unternahmen wir Radtouren während der Apfelblüte, spazierten über die Deiche und und sprachen über die kleinen und großen Dinge des Lebens.

Es waren gute Momente, und ich hoffe, ich habe den Geist dieser Freundschaften in diesem Roman eingefangen. Entscheiden Sie selbst.

P.S. Einen geheimnisvollen Altänder haben wir übrigens nie getroffen ;-)

Herzlichst Ihre
Brigitte Janson /Brigitte Kanitz



  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: List Taschenbuch (10. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 354861230X
  • ISBN-13: 978-3548612300

Kommentare:

  1. Danke für den Blick hinter die Kulissen. Ich höre das Buch gerade als Hörbuch. Am Anfang hatte ich etwas Probleme mich in die Geschichte zu finden, aber jetzt auf CD 2 gefällt es mir schon ganz gut.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    O.K.Pseudonym klar jetzt sagt mir die Autorin auch etwas, denn "Die Tortenbäckerin " habe ich gerne gelesen.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    da dieses Buch auf meinem SuB liegt, freue ich mich nun noch mehr aufs Lesen. :)

    Liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen