Montag, 16. April 2018

[Stefanies Rezension] Boehme, Julia - Tafiti und seine Freunde (1-3) Abenteuer in der Savanne

[Werbung] Da ich Buch-Cover mit einer Verlinkung zu Amazon einbaue (Affiliate-Link) und aus Überzeugung gerne Verlage, Autoren etc. verlinke, kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass ich für diesen Beitrag nicht bezahlt wurde und ihn aus freien Stücken veröffentliche.

Gastrezension von Stefanie

Für mich kam der Tafiti-Band „Tafiti und seine Freunde – Abenteuer in der Savanne“ von Julia Boehme und Julia Ginsbach genau richtig. Ich habe mich in die Tafiti-Reihe verliebt, seitdem ich Tafiti mit dem Band 7 kennen gelernt habe. Wer Tafiti noch nicht kennt oder wie ich erst später eingestiegen ist, für den bietet „Abenteuer in der Savanne“ die drei ersten Tafiti-Bände zum kleinen Preis in einem Buch. Der Sammelband umfasst:
Band 1:Tafiti und die Reise ans Ende der Welt
Band 2: Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein
Band 3: Tafiti und das Riesenbaby

Zum Inhalt: Im ersten Band „Tafiti und die Reise ans Ende der Welt“ lernt Tafiti seinen Freund Pinsel, das Pinselohrschwein, kennen und als Freund lieben. Eine ungleiche Freundschaft entsteht, und bald wird deutlich, dass die Beiden sich gut ergänzen. So kann Tafiti nun auch draußen in der Sonne liegen, weil das Pinselohrschwein ihn vor den Angriffen von Mr. Gogo schützt (der ist eigentlich sowieso Vegetarier, kann das aber nicht zugeben). In den nächsten Bänden erleben die beiden Freunde immer wieder gemeinsame Abenteuer. Auch die anderen Bewohner der Savanne kommen in fast allen Bänden vor und sind dem Leser bereits bekannt. Da jeder Bewohner besondere Eigenarten hat, muss man diese einfach lieben, auch, wenn sie mitunter die eigentlich Bösen sind oder sein sollen.

Meine Meinung: Die Tafiti-Bände sind alle mit sehr viel Liebe geschrieben und mit sehr viel Liebe zum Detail illustriert. Immer wieder entdeckt man Neues auf den Bildern. Tafiti und Pinsel leben echte Freundschaft und helfen immer wieder anderen. Sie lösen gemeinsam Probleme und helfen sogar denen, die eigentlich für sie selbst eine Bedrohung darstellen.

Fazit: Tafiti-Bücher sind meine Lieblingskinderbücher, ob als Vorlesebände, Leselernbände, Bilder- oder Wimmelbilderbücher. Ich würde mich freuen, wenn nun die anderen Bände auch noch als Dreierbände erscheinen, damit ich die Bände, die mir noch fehlen, gleich im Dreierpack lesen kann. Genauso freue ich mich aber auch auf neue Abenteuer mit Tafiti und Pinsel.

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Loewe (12. Februar 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785588771
  • ISBN-13: 978-3785588772
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre


Liebe Grüße,
Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen